It is currently Tue Sep 19, 2017 9:29 pm
       


All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 12 posts ] 
Author Message
 Post subject: TSN-TH70E: Messwerte nur bis 100,1%, Temperatur OK
PostPosted: Mon Jan 10, 2011 6:58 pm 
Offline
arexx.com user

Joined: Thu Dec 30, 2010 1:16 pm
Posts: 6
Hallo!

Ich habe hier ein Problem mit der Feuchtigkeitsanzeige eines TSN-TH70E, welcher Außentemperatur und -feuchtigkeit messen soll. Er hängt deswegen auch außen :)

Die eigentliche Basis (BS-500) hängt an einem Linux-Rechner und schreibt Daten mit. Allerdings sind die angezeigten (umgerechneten) Daten wohl nicht korrekt. Seit Wochen wird eine Feuchtigkeit deutlich größer als 100% gemessen (aktuell: 122%). Da die Linux-Software ja (noch ;-) nicht offiziell ist, habe ich mir eine zweite BS-500 organisiert und diese an einen Windows-Rechner angeschlossen.

Die (neueste) Windows-Software zeigt mir nun aber nur kurzzeitig Meßwerte an, die meiste Zeit findet keine Aktualisierung statt. Nun habe ich etwas mit der Einstellung "Messwert Offset" des Sensors gespielt. Ich schaffe es allerdings nie, dass Werte > 100,1% angezeigt werden. Die angefügte Grafik zeigt einen Ausschnitt, bei dem es kurzzeitig funktioniert hat, allerdings mit einem Offset von -20 (100,1% - 20% = 80,1%)...

Ich kann also folgendes sagen:

1. Der Sensor funktioniert grundsätzlich, er sendet Daten (auf meine Linux-Basis)
2. Die Windows-Software schaltet offensichtlich über einem bestimmten Raw-Messwert ab. Dieser Messwert entspricht wohl idealerweise 100,1% (siehe angehängtes Bild)
3. Mein Sensor müsste wohl offensichtlich "nach unten geeicht" werden, eben per Offset
4. Aus 2. und 3. folgt, dass der Offset falsch in der Software implementiert ist. Das Nicht-Melden/-Aufzeichnen der Werte muss wenn überhaupt NACH der Offset-Verrechnung passieren. Und nicht davor.
4. Kann es sehr wohl eine Feuchtigkeit > 100% geben, der Cut ist also nicht sinnvoll.

Meine Fragen:
1. Kann sowas noch jemand nachvollziehen?
2. Wie soll ich nun weiter vorgehen, um korrekte Messwerte von meinen Außen-Sensor zu bekommen? Sensor tauschen (lassen)?
3. Wer kann mir die "korrekte" Formel zur Errechnung der Feuchtigkeitswerte für die Linux-Software geben? ;-)

Danke!

Sven


Attachments:
rh.png
rh.png [ 7.25 KiB | Viewed 5261 times ]
Top
 Profile E-mail  
 
 Post subject: Re: TSN-TH70E: Messwerte nur bis 100,1%, Temperatur OK
PostPosted: Wed Feb 09, 2011 9:40 am 
Offline
arexx.com user

Joined: Wed Feb 09, 2011 9:05 am
Posts: 5
Ich arbeite mit dieser Software: http://rndhax.blogspot.com/2010/03/frie ... l-500.html Version 0.4 ist von Dezember 2010. Demnach erechnet sich die Feuchte wie folgt:

double rh = 0.6 + value * 0.03328;

Ich habe auch noch nirgends eine andere Gleichung gesehen. Das heißt aber nicht, daß sie richtig ist. Da könnte uns der Arexx-Support doch mal einen Tip geben ..?

Meine Messungen:

Code:
        Handtuch        Salz (15:45)    Glycerin
        Windows Linux   Windows Linux   Windows Linux
17794   97.4    107.0   79.8    83.9    44.1    44.1
17696   99.8    111.3   81.3    85.8    43.4    43.3


Warum der Versuch mit Glyerin derart (!) gescheitert ist, weiß ich nicht. Idealerweise sollte da eine Null stehen. Den Feuchteverlauf auf meinem Balkon hänge ich mal an.

Image

Gruß,

Carsten

PS: Edit Tabelle editiert; Temperaturen gelöscht.


Last edited by Leibeigner on Wed Feb 23, 2011 3:27 pm, edited 1 time in total.

Top
 Profile E-mail  
 
 Post subject: Re: TSN-TH70E: Messwerte nur bis 100,1%, Temperatur OK
PostPosted: Wed Feb 09, 2011 9:58 am 
Offline
arexx.com user

Joined: Thu Dec 30, 2010 1:16 pm
Posts: 6
Hi!

Leider gabs andere, wichtigere Dinge, sodass ich hier nicht so viel Zeit wie nötig reinstecken konnte. Aber ich hab noch ein paar Beobachtungen:

- von 4 Sensoren liefert einer bei mir eindeutig viel zu hohe Werte (derjenige, der eben bei 100,1% "abschaltet" und dann mit der Windows-Software gar nicht mehr angezeigt wird) - ich gehe mal von einem Defekt aus und werde den Tauschen
- Bis ca. 60%RH liegen Windows- und Linux-Software ziemlich gleich auf.
- Ab ca. 60%RH ist die Umrechnung offensichtlich nicht mehr linear. Windows zeigt "schlüssige" Werte an, Linux liegt deutlich über 100%RH

Sobald ich da was "fertiges" hab, werde ich es natürlich kund tun ;-)

Bye

Sven


Top
 Profile E-mail  
 
 Post subject: Re: TSN-TH70E: Messwerte nur bis 100,1%, Temperatur OK
PostPosted: Wed Feb 09, 2011 5:05 pm 
Offline
arexx.com user

Joined: Wed Feb 09, 2011 9:05 am
Posts: 5
svenvelt wrote:
- Bis ca. 60%RH liegen Windows- und Linux-Software ziemlich gleich auf.
- Ab ca. 60%RH ist die Umrechnung offensichtlich nicht mehr linear. Windows zeigt "schlüssige" Werte an, Linux liegt deutlich über 100%RH


Das deckt sich mit meinen Beobachtungen.

Mit quelloffener Software wäre das nicht passiert ;-)

Carsten


Top
 Profile E-mail  
 
 Post subject: Re: TSN-TH70E: Messwerte nur bis 100,1%, Temperatur OK
PostPosted: Sat Feb 19, 2011 5:15 pm 
Offline
arexx.com user

Joined: Thu Dec 30, 2010 1:16 pm
Posts: 6
Soo..

Connections zu Physikern und GNUPlot bzw. http://bainite.wordpress.com/2008/07/26 ... h-gnuplot/ sei dank hab ich nun ne Formel, die m.M.n. doch ganz gut funktioniert. Sieht zwar etwas komplizierter aus, hab aber nun auch vernünftige bzw. einigermaßen reelle Werte mit der Linux-Software.

Man tausche einfach die alte Formel
Code:
0.6 + value * 0.03328

aus durch
Code:
0.698847572766711 + 0.0322868348833273*value + 0.00000175838509577984*value*value - 0.000000000764068120532725*value*value*value


Je nach verfügbarer Zeit werde ich das noch weiterverfolgen. Ich stell aber auch gerne meine Daten für GNUPlot zur Verfügung, falls sich jemand da noch weiter dahinterklemmen will (kann nur eine Datei anhängen, warum auch immer...)

Bye

Sven


Attachments:
File comment: GNUPlot-Grafik, grüne Funktion vs. rote Messpunkte
tl500.png
tl500.png [ 3.53 KiB | Viewed 5178 times ]
Top
 Profile E-mail  
 
 Post subject: Re: TSN-TH70E: Messwerte nur bis 100,1%, Temperatur OK
PostPosted: Tue Feb 22, 2011 8:07 am 
Offline
arexx.com user

Joined: Wed Feb 09, 2011 9:05 am
Posts: 5
Ist das ein Klopper :-)))

Macht aber einen guten Eindruck. Nach dem Duschen (~ 87 %) und nach dem Lüften (~48 %) betrug die Abweichung zwischen der Linux- und der Windows-Software etwa 1 %. Damit kann man gut leben. Werde das -- natürlich -- weiterhin beobachten.

Wie bist Du an die Meßpunkte gekommen?

Carsten


Top
 Profile E-mail  
 
 Post subject: Re: TSN-TH70E: Messwerte nur bis 100,1%, Temperatur OK
PostPosted: Wed Feb 23, 2011 2:08 pm 
Offline
arexx.com user

Joined: Thu Dec 30, 2010 1:16 pm
Posts: 6
Moin!

Bei mir war's sogar weniger als 1% - aber bei einer Messgenauigkeit von 4,5% laut Datenblatt sollte das wohl nicht mehr das Problem sein ;-)

Die Messwerte hab ich "nebenbei" von Hand abgelesen. Sensor in feuchtes Küchenpapier eingewickelt, vor's Fenster gelegt und immer wieder abgelesen. Dazu noch ein paar Werte, die ich schon länger mal für einen ersten Versuch (der total in die Hose ging ;-) gesammelt hatte. Von 0%-60% hab ich einfach mit der alten Formel gearbeitet, die stimmte(n|t) ja recht gut.

Naja, und dann noch ein wenig spielen mit GNUPlot, verschiedene Anzahl von Potenzen und guggen.

bye

Sven


Top
 Profile E-mail  
 
 Post subject: Re: TSN-TH70E: Messwerte nur bis 100,1%, Temperatur OK
PostPosted: Wed Feb 23, 2011 3:16 pm 
Offline
arexx.com user

Joined: Wed Feb 09, 2011 9:05 am
Posts: 5
Ich meinte eigentlich, wie Du eine Luftfeuchte von annähernd Null erreicht hast. Wie ich schon oben geschrieben habe, ist mein Versuch mit Glycerin, der eigentlich Null ergeben sollte, gescheitert.

Carsten

PS: Daß Peter Deine Gleichung übernommen hat, hast Du mitgekriegt ..? http://rndhax.blogspot.com/2010/03/frie ... l-500.html


Top
 Profile E-mail  
 
 Post subject: Re: TSN-TH70E: Messwerte nur bis 100,1%, Temperatur OK
PostPosted: Sat Feb 26, 2011 4:55 pm 
Offline
arexx.com user

Joined: Thu Dec 30, 2010 1:16 pm
Posts: 6
Die Luftfeuchtigkeit hab ich nicht bis 0% runterbekommen. Aber immerhin bis 25% oder so, indem ich den Sensor auf eine Heizung gelegt hab :) Und da waren die Werte unter Windows und Linux praktisch identisch. Deshalb bin ich frecher weise davon ausgegangen, dass die "alte"/einfache Formel einfach mal stimmt und die Werte bis 60% errechnet.

Die Formel ist "Public Domain" und darf gerne überall verwendet werden :-D. Ich hab ja auch im Blog kommentiert, sodass er nen Hinweis auf die Formel hat.

Bye

Sven


Top
 Profile E-mail  
 
 Post subject: Re: TSN-TH70E: Messwerte nur bis 100,1%, Temperatur OK
PostPosted: Sun Feb 27, 2011 10:21 pm 
Offline
arexx.com expert user

Joined: Sun Feb 20, 2011 10:14 pm
Posts: 268
Hallo !
ich mochte hier zum Thema Feuchtemessung einige Bemerkungen machen:

Relative Feuchte grösser 100 % gibt es natürlich nicht !
je nach physikalischem Messprinzip können Sensoren nur einen Bereich abdecken
dieser Typ vermutlich nur von etwa 30 bis 100 %
Sensor eichen : in feuchtes (nicht nasses) Tuch einhüllen 10 bis 20 Minuten
dann müssen 100 % angezeigt werden (justieren wenn möglich)!

Relative Feuchte ist temperaturabhängig d.h. gibt den Wert(H2O) an den die Luft bei
einer Temperatur im Relation zur maximal möglichen Menge aufgenommen hat !
Das heißt heisse Luft kann erheblich mehr Gramm Wasser/cbm Luft aufnehmen als kalte -
Unter Null Grad fast keine Feuchtigkeit mehr (es schneit)
Im Tiefkühlschrank sind es Null % aber da kommt das Messsignal vermutlich nicht durch !
Habe mir auch mal den Feuchtesensor bestellt, mal sehen was der anzeigt ?

Güsse PF-1000


Top
 Profile E-mail  
 
 Post subject: Re: TSN-TH70E: Messwerte nur bis 100,1%, Temperatur OK
PostPosted: Tue Mar 01, 2011 8:12 pm 
Offline
arexx.com user

Joined: Wed Feb 09, 2011 9:05 am
Posts: 5
Ich fand das interessant und habe das gerade mal ausprobiert.

Innerhalb von zwei, drei Minuten ist die angezeigte Luftfeuchte schlagartig auf etwa 17 % gesunken. Inzwischen zeigt der Temperatursensor -18,5 °C an. Die angezeigte Luftfeuchte ist seitdem auf 57 % angestiegen. Ich breche die Messung jetzt ab und bin gespannt, ob jemand eine schlüssige Erklärung hat ;-)

Carsten


Top
 Profile E-mail  
 
 Post subject: Re: TSN-TH70E: Messwerte nur bis 100,1%, Temperatur OK
PostPosted: Tue Mar 01, 2011 9:44 pm 
Offline
arexx.com expert user

Joined: Sun Feb 20, 2011 10:14 pm
Posts: 268
Leibeigner wrote:
Ich fand das interessant und habe das gerade mal ausprobiert.

Innerhalb von zwei, drei Minuten ist die angezeigte Luftfeuchte schlagartig auf etwa 17 % gesunken. Inzwischen zeigt der Temperatursensor -18,5 °C an. Die angezeigte Luftfeuchte ist seitdem auf 57 % angestiegen. Ich breche die Messung jetzt ab und bin gespannt, ob jemand eine schlüssige Erklärung hat ;-)

Carsten


Hallo Carsten !
ich habe vorgestern meinen Feuchtesensor bekommen, und fahre gerade
Testreihen -
Mit Deinem Tiefkühlversuch ist beim Herausnehmen Vorsicht wegen Kondensatfeuchte
geboten - besser erst mal 20 Min. Batterien entfernen .. 8) .

Meine 100% Justierung in einem Wasserschälchen enthaltenden Klarsichtbehälter
parallel mit einem Haar- und einem El.-Hygrometer erforderte beim Sensor eine Ofset-
einstellung von +14 !
Das El.-Hygro kann die 100% nicht anzeigen und geht auf -- out of range...
Bei der Gegenprobe in der Box mit Trockenmittel (Silicagel) quasi 0%
erreicht das Haarhygrometer bei 15% die Grenze (Skalenende)
das El.-Hygro -- out of range bei unterhalb 30% ...
Das Sensorhygrometer kommt nicht unter 30 % (Sensoreigenschaften auf
Attachment:
Feuchte-Test.JPG [73.42 KiB]
Not downloaded yet
Ofset 14)
Mein Fazit : der Sensor ist vermutlich nur in einem Bereich von 30 bis ca 80 % brauchbar ...
dies ist allerdings nicht schlimm, weil die Randbereiche eigentlich kaum gebraucht werden.
Ich bin nun dabei den mittleren Bereich mit dem Haarhygrometer zu "eichen"...
das wird noch eine Weile dauern - ich werde berichten !
Anbei mal meine Testkurve 100%, Raum, 0% , Raum ca 60% (ofset 14)

vorerst Grüße von PF-1000


Top
 Profile E-mail  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 12 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group