It is currently Sat Feb 22, 2020 1:31 am
       


All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 7 posts ] 
Author Message
 Post subject: Porbleme beim Löten
PostPosted: Tue Dec 25, 2007 1:41 pm 
Offline
arexx.com user

Joined: Tue Dec 25, 2007 1:34 pm
Posts: 50
hallo!

ich hab probleme beim löten der teile auf die platine.

entwerder der lötzinn fällt nach "daran wackeln" wieder ab oder er hält garnicht erst.

zum teil wackel auch die bauteile nach dem löten und das gibt dann nacher sicher einen wackelkontakt.

woran könnte das liegen ????? :?

ich hab eine 50W Lötstation und löte mit 350 Grad.


Danke für Antworten!


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Tue Dec 25, 2007 6:43 pm 
Offline
VIP - AREXX STAFF
User avatar

Joined: Thu Jun 23, 2005 10:52 am
Posts: 699
Location: Zwolle
Hallo,

Vielleicht ist es den Lotzinn?

Normahlerwiese benutzt mann ' Multicore' Lotzinn dass heisst da drin gibt kleinere rohre gefullt mit 'flussigkeit' die hilfen dass die Lotzinn besser klebt.

Die Lotzinn ist meisten 60/40 dass heisst 60% Zinn und 40% Blei.

http://de.wikipedia.widearea.org/wiki/L%F6tzinn

Gruss

Henk


Top
 Profile E-mail  
 
 Post subject:
PostPosted: Thu Dec 27, 2007 12:53 am 
Offline
New User

Joined: Thu Dec 27, 2007 12:28 am
Posts: 4
Hallo, wie sieht denn deine Lötstelle aus?

Ist ist silbrig oder eher matt?

wenn sie matt ist, könnt es an dem lötzinn liegen. Hatte auch dasselbe Problem, kaufte dann Lötzinn bei conrad mit der folgender Mischung SN 60 Pb38Cu2 , danach waren bei mir die lötstellen silbrig.

Hoffe konnte weiterhelfen

Ciao


Top
 Profile E-mail  
 
 Post subject:
PostPosted: Thu Dec 27, 2007 1:51 pm 
Offline
arexx.com user

Joined: Tue Dec 25, 2007 1:34 pm
Posts: 50
hallo!

hat sich erledigt....lag am lötzinn.

hab neuen 1 mm glauft und es geht!

mir ist ei wiederstand abgebrochen als ich ihn umlöten wollte.

wo kann ich die weiderstände nachbestellen? oder soll ich in einen elektroladen gehen?

Grüße


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Thu Dec 27, 2007 6:32 pm 
Offline
New User

Joined: Thu Dec 27, 2007 12:28 am
Posts: 4
hallo,

die widerstände bekommst du in jedem Elektronikladen, wie conrad oder reichelt, du musst vielleicht lediglich auf die die zulässige Toleranz achten. Also auf die Abweichung in Prozenten. Du kannst eigentlich nichts falsch machen wenn du genau dieselbe farbkombination bestellt, wie auf dem kaputten widerstand, denn der letzte(also der 4) farbstreifen gibt die zulässige Abweichung an.

gruß

euugenius


Top
 Profile E-mail  
 
 Post subject:
PostPosted: Fri Dec 28, 2007 10:53 am 
Offline
arexx.com user

Joined: Tue Dec 25, 2007 1:34 pm
Posts: 50
hallo!

in der anleitung steht sogar die abweichung drin.....


naja ich werd ihn bei nem modellbahnladen besorgen, da man die conrad... immer mindestbestellwert und verasndkosten haben/zahlen muss!

morgen erfahre ich ob die einen passenden haben!

Grüße Lukas


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Fri Jan 04, 2008 3:08 pm 
Offline
arexx.com user

Joined: Thu Jan 03, 2008 5:46 pm
Posts: 7
nen kleiner Tip: Conrad ist ne Apotheke! Bestell lieber bei Reichelt ( www.reichelt.de )


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 7 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group